Brennholzpreise 2013 Bayern – Extremer Anstieg befürchtet?

Sind die Brennholzpreise 2013 in Bayern von einem extremen Anstieg bedroht?

Hallo liebe Macher der Seite Brennholzpreise.de,

wir wohnen in Bayern und heizen schon seit 20 Jahren mit Brennholz. In all den Jahren sind wir gut mit dem Brennholzkauf gefahren. Unser örtlicher Brennholzhandel hat uns immer pünktlich und zuverlässig bedient. Leider musste der Betrieb schließen und daraus resultierend suchten wir uns einen anderen Brennholzhändler, der uns beliefern sollte.

Es fanden sich zwar eine ausreichende Anzahl von Händlern, die Brennholzpreise dort waren aber kaum zu ertragen. Bezahlten wir in den vergangenen Jahren 70 Euro pro Ster, verlangen die meisten der Händler nun schon fast 100 Euro für den Ster Brennholz. Wir finden das irgendwo nicht angemessen und erwägen nun, die Beheizung mit Brennholz zu reduzieren. Zählt man die ganze Arbeit mit dem Brennholz, den Transport usw., dann lohnt es sich doch schon nicht mehr, mit Brennholz zu heizen?

Haben wir in 2013 einen weiteren extremen Anstieg der Brennholzpreise in Bayern zu befürchten?
Vielen Dank schon mal für Ihre Einschätzung.

Es grüßt recht herzlich Ihre Familie Bertram aus Bayern

Hallo liebe Familie Bertram,
als neutrale Beobachter der Brennholzpreise in ganz Deutschland können wir speziell für Bayern keinen extremen Anstieg ausmachen. Generell sind die Preise für Brennholz in allen Bundesländern angestiegen. Die Preise sind allerdings noch nicht über die Spitze der Brennholzpreisspirale vom Frühjahr 2011 angelangt. Vermutlich haben Sie bei Ihrem bisherigen Händler als Stammkunde einen günstigeren Preis erhalten, der Preis von 100 Euro pro Ster, von dem Sie berichten, ist aber durchaus nicht ungewöhnlich.

Wir erwarten für die Brennholzpreise 2013 im nächsten Fühjahr zwar noch einen weiteren Preisschub nach oben, aber nicht generell nur für Bayern, sondern für alle Bundesländer. Generell liegen die Preise für Brennholz in Bayern um ca. 3-5 % höher als in den nördlichen Gebieten Deutschlands.

0 Kommentare… add one

Einen Kommentar hinterlassen